Aufgrund der aktuellen Situation, gelten auch für meine Ordination besondere Regelungen. Damit schützen Sie sich selbst sowie andere werdende Eltern und Babys. Vielen Dank schon im Vorhinein für Ihr Verständnis und Ihre Bemühungen, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. 


WICHTIGE CORONA Informationen vor Betreten der Hebammen-Ordination


Beachten Sie bitte, dass das Betreten der Ordination mit Symptomen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Halsschmerzen, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksverlust, Fieber oder jeglichen anderen Krankheitssymptomen nur nach Vorweisen eines negativen Corona-Bescheids und nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich ist. Sollten Sie Covid-Symptome haben, wählen Sie 1450 und folgen Sie den Anweisungen. 

Falls Sie vor Ihrem Besuch Kontakt mit einer Corona-positiven Person hatten oder jemand in Ihrem engeren Umfeld Symptome entwickelt, so bleiben Sie bitte zu Hause! Sie gefährden in der Schwangerenordination andere Frauen und deren Kinder!

Vor dem Besuch in der Hebammen-Ordination sollten Sie die folgenden Dinge beachten: 

  • FFP2-Maske/Stoffmaske der Schwangeren sitzt korrekt über Mund und Nase.
  • Hände werden direkt nach Eintreten mit Seife gewaschen sowie desinfiziert.
  • Betätigen Sie bitte die Türglocke sowie die Türklinke mit dem Ellbogen. 
  • Bitte verzichten wir in Zeiten wie diesen auf das Händeschütteln. 
  • Halten Sie im Warteraum den Mindestabstand von 2m zu anderen PatientInnen ein!

Sollte bei Ihnen in den 14 Tagen nach Ihrem Besuch in der Hebammenordination eine Erkrankung am Corona-Virus festgestellt werden, so bitte ich Sie mir dies unverzüglich mitzuteilen! 

Corona-Fragebogen vor Betreuungsbeginn